Mit einem Blick fürs Ganze

Der Friedhof hat einen eigenen besondern Charakter, geformt durch die stille Harmonie der Gräber. Um diese Harmonie nicht optisch zu stören, sollte man bei der Grabgestaltung nie den Blick für das Ganze aus den Augen verlieren. 

Im unseren Gestaltungsideen möchten wie ihnen helfen Ihre Wünsche so umzusetzen, das sich das Grab harmonisch in das Gesamtbild des Friedhofs einfügt, ohne dabei auf Individualität und Persönlichkeit verzichten zu müssen.

Eine gute Beratung ist uns wichtig.

Jede Grabstelle hat eigene Gegebenheiten und es es ist wichtig hier die richtigen Pflanzen zu wählen. Wir beraten sie welche Gehölze, Stauden und blühende Pflanzen, die Ihnen gefallen, am Besten mit den jeweiligen Licht- und Bodenverhältnissen „funktionieren”. 

  • Wie gliedert man die Grabfläche am Besten auf: in raumbildende Gehölze, bodendeckende  und blühende Pflanzen?
  • Mit welcher Bepflanzung erreicht man ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Grabstein und Bepflanzung?
  • Welche Pflanzen eignen sich am besten, unter Berücksichtigung von Pflanzenwachstum, Licht und Bodenverhältnissen?
  • Verwende ich als Bodendecker besser Gehölze oder Stauden.
  • Wie erreiche ich eine gutabgestimmte Farbharmonie zwischen Denkmal, Dauerbepflanzung und Blütenpflanzen?
  • Weche jahreszeitliche Wechselbepflanzung eignet sich am besten.

Vorübergehende Anlage nach der Beisetzung

Bis zur endgültigen Beplanzung benötigt das Grab ein paar Wochen Ruhe. Für diese Zeit bedecken wir es mit Rindenmulch und dekorieren es vorrübergehend mit dem Grabschmuck.

Neuanlage der Grabstellen

Nachdem dann die Randbefestigung gesetzt und der Grabstein aufgestellt ist, legen wir das Grab nach Ihren Wünschen und Vorstellungen an und geben Ihnen wichtige Hinweise zur optimalen Pflege. 
– Eine Verantwortung die wir auch gerne für Sie übernehmen.

Friedhofsgärtnerei Kupka – Rufen Sie an 02541-71858 oder senden eine Email!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedhofsgärtnerei Kupka